Russland: Libertärer Aktivist vor Gericht: Dringend Solidarität benötigt!

Am 29. Juli 2010 wurden einige Leute mit abweichender politischer Meinung verhaftet. Sie werden verdächtigt am Tag zuvor an einer Protestaktion in der Stadt Khimky nahe Moskau teilgenommen zu haben. Unter ihnen ist auch Alexey Gaskarov, ein bekannter libertärer Aktivist und Antifaschist. Ihnen wird «Hooliganismus» und Landfriedensbruch vorgeworfen.

Es gibt auch weitere Verhaftungen. Es ist offensichtlich, dass die Autoritäten versuchen die oppositionelle Bewegung in Russland zu diskredieren und zu zerschlagen. Wir rufen die libertären und antifaschistischen Aktivist/innen auf der ganzen Welt dazu auf, ihre Solidarität mit dem verhafteten anarchistischen Genossen zu zeigen.

Was kannst du tun?

1) Schick ein Protestfax oder -email an folgende Adresse:

Khimky city court of Moscow Oblast
141400, Khimky
ulica Leningradskaya, 16
fax: (495) 572-83-14
himki.mo@sudrf.ru

To: President of Khimki Court
Mrs. S.B. Galanova

--

Beispiel für einen Protestbrief:

Momentan untersucht ihr Gericht den Fall gegen den sozialen Aktivisten Alexey Gaskarov.

Alexey Gaskarov wurde am 29. Juli auf der Straße von Beamten der „Center E“-Einheit verhaftet, wobei in diesem Fall gegen das Miliz-Gesetz verstoßen wurde. Seine Wohnung wurde entgegen der üblichen Vorgehensweise ohne entsprechenden Beschluss durchsucht, ohne Auflistung des beschlagnahmten Eigentums und ohne Zeugen. Die Verdächtigungen und Vorwürfe gegen ihn (Vorbereitung eines Angriffs auf ein städtisches Verwaltungsgebäude in Khimky am 28. Juli 2010) sind absolut haltlos. Die Behauptungen, dass er am Tatort in Khimky verhaftet worden sei, ist eine Lüge. Die sogenannten Zeugen lügen und verdrehen die
Sichtweise.

Unter diesen Umständen müssen wir nicht annehmen, dass die Verhaftung von Alexey Gaskarov und dieses Gerichtsverfahren nichts anderes als ein rein politischer Prozess sind, ein empörender Akt der Unterdrückung und ein Verstoß gegen Bürgerrechte. Wir protestieren aufs Schärfste gegen diese Ungerechtigkeit und werden eine breite internationale Protestkampagne gegen dieses neue Aufkommen von Autoritarismus und diktatorischen Tendenzen in Russland organisieren.

Wir fordern die sofortige Freilassung von Alexey Gaskarov und die Einstellung aller Anklagen gegen ihn.

Name der Organisation, Datum, Unterschrift

--

Russischer Text:

В настоящее время Ваш суд рассматривает дело по обвинению социального активиста Алексея
Гаскарова.

Алексей Гаскаров был задержан 29 июля 2010 г. на улице сотрудниками центра «Э»; при этом были нарушены основные правила задержания, предусмотренные законом «О милиции». На его квартире был проведен обыск с нарушением установленных процедур, без предъявления ордера, составления описи изымаемого имущества и без понятых. Подозрения и обвинения против него (организация нападения на здание администрацию г. Химки 28 июля 2010 г.) являются совершенно бездоказательными, что проявилось на первом же заседании суда. Утверждения, будто он был задержан на месте инцидента в Химках является ложью. Так называемые свидетели явно лгут и путаются в показаниях.

В этих условиях мы не можем оценить арест Алексея Гаскарова и суд над ним иначе как чисто политический процесс, как возмутительный акт репрессий и нарушения гражданских прав. Мы решительно протестуем против данного беззакония и намерены организовать широкую международную кампанию протестов против нового проявления властнического авторитаризма и диктаторских тенденций в России.

Мы требуем немедленно освободить Алексея Гаскарова и снять с него все обвинения.

--

(Wir empfehlen den Brief in beiden Sprachen zu schicken)

2) Geld sammeln für Alexey Gaskarow (für Rechtsanwalt, usw.)

Webmoney (Mit Verwendungszweck: for Alexey Gaskarov):

Z170280498291 — $
E318901103117 — Euro

3) Bereit euch darauf vor notfalls Protestaktionen vor russischen Botschaften oder Konsulaten zu organisieren.

Genoss/innen, wir bitten euch um eure Solidarität. Die jetzige Verhaftung könnte der Anfang einer großen Welle politischer Repression sein.

Konföderation Revolutionärer Anarcho-Syndikalist/innen -
Internationale Arbeiter/innen-Assoziation (KRAS-IAA)

http://aitrus.info/node/1020

Übersetzung: Anarchosyndikat Köln/Bonn, http://anarchosyndikalismus.org

http://anarchosyndikalismus.blogsport.de/2010/08/02/russland-libertaerer...